Ringmarkierung
Kontakt Sales 
Kontakt Support 
Machinery

Rudolf Descovich

+43 2245 4694 - 111

r.descovich@medek.at

Spare Parts

Tanja Zeichner

+43 2245 4694 - 106

t.zeichner@medek.at

Mechanical

Leopold Hubmayer

+43 2245 4694 - 152

l.hubmayer@medek.at

Electrical

Michael Kappel

+43 2245 4694 - 193

m.kappel@medek.at

RS 707

Ringsignieranlage zur Kennzeichnung der heißen Isolation von Telefonadern und Schaltdrähten mit Farbringen bei hohen Produktionsgeschwindigkeiten.

  • Ringsignier-Geschwindigkeit bis 2500 m / min
  • Synchronisiert mit der Liniengeschwindigkeit
  • Tandem-Versionen verfügbar zum fliegenden Wechsel

Hauptmerkmale

Robuster, praktisch wartungsfreier Wechselstromantrieb

Absolut schwingungsfreier Lauf der Signiertrommeln, keinerlei Regelschwankungen

Farbwege ohne rotierende Dichtungen 

Höhenverstellbarer Signierkopf zum problemlosen Ein- und Ausfahren der Signiereinheit ohne Störung des Extrusionsbetriebs

Signierung durch aus rotierenden Trommeln austretende Farbstrahlen 

Höchste Signierqualität selbst bei etwa dreifacher Geschwindigkeit gegenüber herkömmlichen Verfahren

Austauschbare Signiertrommeln zur einfachen Veränderung der Ringkenn­zeichnung

Automatische Synchronisation des Signiertrommelantriebs mit der Extrusionslinie in einem Geschwindigkeits­bereich von 1:6. DC-Signal 0-10V proportional zur Liniengeschwindig­keit erforderlich

Einfache Aufstellung ohne Eingriff in die Extrusionslinie

Robust und zuverlässig durch Eintrommel-Signiersystem

Rascher Farbwechsel durch einfachen Austausch der speziell entwickelten Hänge-Farbbehälter

Unempfindlich gegenüber leichten Schwankungen der Farbqualität von Charge zu Charge

Ausführung mit Zahnradpumpe oder Membranpumpe (geeignet für Wasser­farben) 

Zweistufige Farbfilterung, dadurch kein Verstopfen der Farbdüsen 

Eingebaute Farbkühlung

Farbviskosität während des Betriebs messbar und einstellbar (Option) 

Extrem schmal gebaut (300 mm in Extrusionsrichtung)

Automatisch synchronisiertes Lichtblitzstroboskop zur Qualitätsprüfung und Einstellung der Signierparameter



Technische Daten

Max. Signiergeschwindigkeit:

2500 m / min

Max. Aderdurchmesser:

3 mm


Versionen

Mit drei verschiedenen Ausfüh­rungen steht für viele Anwendungen eine maßgeschneiderte Variante zur Verfügung:

Einkopfgerät RS 707

Geeignet für Signiergeschwindigkeiten bis 2500 m / min

Tandemanlage, geeignet zum fliegenden Wechsel der Signierfarbe und / oder des Ringabstands. RS 707 T 

Während ein Signiergerät in Betrieb ist, können beim zweiten Signiergerät die Farbe, die Signiertrommel (für einen an­deren Ringabstand) oder beides ausge­tauscht werden. Danach kann ohne Stoppen der Extrusionslinie umgeschal­tet werden.

Tandemanlage für zweifärbige Signierung. Bei einfärbiger Signierung geeignet zum fliegenden Wechsel der Signierfarbe und / oder des Ringabstands. RS 707 T SYN

Komplette, betriebsbereite Anlage wie RS 707 T, jedoch mit phasenstarrer elektronischer Synchronisation der beiden Signierköpfe zur gleichzeitigen Ringsignierung in zwei Farben.